Monatsarchiv: Oktober 2010

#unibrennt – der film … zur selbsthistorisierung einer noch aktiven bewegung

„#unibrennt film überstanden einige nostalgische und gelungene momente kaum was neues nicht schlecht aber auch kein meisterwerk #kino„ … dies war meine erste twitter reaktion auf den #unibrennt film, den ich heute mit zahlreichen anderen aktivistInnen im village kino in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter unibrennt | 2 Kommentare

Die Krise ist überall … vor allem in der Regierung

Die Krise ist allgegenwärtig. Krise in den Banken, in derWirtschaft auf den Unis, in den Schulen, im Sozialstaat … und nun auch im Budget und der Regierung. Die vielbeschworene Krise hat Österreich endlich voll und ganz erreicht. Die Krise in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik Österreich, unibrennt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

unibrennt reloaded?

(Anmerkung am Beginn: es ist 5:52 ich mobilisiere seit der früh des vorherigen tages, blogge und twittere auch schon ne ganze zeit, daher ist der text weder flüssig noch grammatikalisch und rechtscheiberisch ein vergnügen, sondern nur eine erste niederschrift der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik Österreich, unibrennt | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

die farce der vollversammlung…?

(Anmerkung am Beginn: es ist 5:17 ich mobilisiere seit der früh des vorherigen tages, blogge und twittere auch schon ne ganze zeit, daher ist der text weder flüssig noch grammatikalisch und rechtscheiberisch ein vergnügen, sondern nur eine erste niederschrift der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik Österreich, unibrennt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

#unibrennt #audimax besetzung live

Nach einer vollversammlung an allen österreichischen unis und einer sogenannten vollversammlung im juridikum der uni wien die hoffnungslos überfüllt war – selbst vorm juridikum beim public viewing waren freie plätze kaum zu finde – und einer gelungenen sehr großen starken … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik Österreich, unibrennt | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Stopp der Fekterisierung dieses Landes

Ich kann und will es nicht akzeptieren, dass aus meiner Nachbarschaft Mitmenschen abgeschoben werden, besonders wenn diese gut integriert sind, was auch immer das heißen mag. Ich kann und will es nicht akzeptieren, dass in aller Früh die Polizei in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Politik Österreich | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen